SCRUM-Rollen

Warum es mehr als 3 SCRUM-Rollen braucht!

Der Erfolg eines Projektes hängt in großen Teilen vom idealen Zusammenspiel aller Beteiligten ab. Um so wichtiger, dass jeder Stakeholder seine Rolle im Projekt kennt.

Ziel von SCRUM ist es die Komplexität des Projektmanagements zu reduzieren und gleichzeitig die Flexibilität zu erhöhen. Neben minimalen Regeln gehören hierzu wenige Artefakte und im klassischem Sinne drei SCRUM-Rollen.

Doch warum braucht es in der Praxis weitere SCRUM-Rollen?

Weiterlesen

SRUM-Team

SCRUM – die Macht des Agilen

Von einer Vision geleitet, zieht ein Experten-Team aus, um seine Mission Schritt für Schritt in Teilprodukten eigenständig zu erfüllen. Dabei werden Arbeitsweisen und entwickelte Produkte regelmäßig reflektiert und angepasst. Hierarchien sind dem Projektteam fremd. Doch auch wenn diese agile Methode immer beliebter wird: Erwarten Sie bitte kein Wundermittel. SCRUM ist harte Arbeit!

Weiterlesen

Lessons Learned

Lessons learned – aus den Erfahrungen der Vergangenheit lernen!

Der Projekterfolg misst sich in den erreichten Ergebnissen! Doch wie konnten diese erzielt werden? Welche Steine galt es aus dem Weg zu räumen und welche Abkürzungen konnten genutzt werden?

Jedes Projekt liefert wertvolle Erfahrungen. Diese Erkenntnisse fallen jedoch häufig unter den Tisch oder verschwinden nach Projektabschluss in einer gut versiegelten Schublade.

Ich möchte Ihnen einen praktikablen Weg vorstellen, wie es Ihnen gelingen kann von Ihren Erfahrungen auch in Zukunft zu profitieren. Widmen wir uns also diesem wichtigen Thema!

Weiterlesen

Was Sie für Ihr Risikomanagement von Dexter Morgan, dem Serienkiller, lernen können – ohne einen Mord begehen zu müssen!

Was Sie für Ihr Risikomanagement von Dexter Morgan, dem Serienkiller, lernen können – ohne einen Mord begehen zu müssen!

Viele Projektleiterinnen und -leiter hoffen darauf, dass Projektrisiken einfach nicht eintreten werden. Doch in vielen Fällen ist die Realität eine andere. Die gute Nachricht: Es gibt mehrere Abkürzungen für Ihr Risikomanagement, die nicht nur schnell und einfach zu realisieren sind, sondern gleichzeitig mehr Erfolg und Sicherheit für Ihre Projekte bringen.

Doch was hat dies mit Dexter Morgan zu tun? Jede Menge! Im Projektverlauf, wie auch in der US-amerikanischen TV-Serie, stellt sich nicht die Frage, ob Probleme auftreten oder nicht. Relevant in diesem Zusammenhang ist, ob die Probleme frühzeitig erkannt und professionell gemanagt werden. Denn Projektmanagement, wie makaber es im Fall Dexters sein mag, bedeutet vor allem eins: Risikomanagement! Weiterlesen

Lesetipp

Lesetipp: Der Termin – von Tom DeMarco

Immer wieder werde ich aus meinem Umfeld nach empfehlenswerter Fachliteratur zum Thema agilen Projektmanagement gefragt. Dieser Bitte möchte ich heute mit einer ersten Buchvorstellung nachkommen.

Lesetipp: Der Termin*

Zur Zielgruppe:

Wer auf der Suche nach einem klassischem Nachschlagewert ist, wird mit diesem Lektüre nicht an sein Ziel gelangen. Wer hingen einen ersten agilen Überblick der anderen Art erhalten möchte, ist hier richtig. Weiterlesen

Projektziele

Projektziele definieren:
Nie den Fokus verlieren!

Basis für jedes Projekt ist eine Idee, Optimierung oder Erweiterung des bestehenden Portfolios. Sei es die Kosteneinsparung aufgrund einer geänderten Rezeptur oder ein Relaunch einer Webseite. Wir realisieren Projekte um unsere Unternehmenszielsetzung zu erreichen!

Mit der Formulierung unserer Projektziele legen wir den Grundstein für unseren Projekterfolg. Doch wie genau sollten Sie vorgehen? Welche Methoden können Ihnen helfen?

Weiterlesen