Eat that Frog von Brain Tracy

Lesetipp: Eat that Frog – Brain Tracy

Es ist unser wertvollstes Gut. Und trotzdem verschwenden wir es oft unbewusst. Umso wichtiger, dass wir dieses effizient nutzen.

„Es ist nicht zu wenige Zeit, die wir haben,
sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.“

(Lucius Annaeus Seneca, römischer Philosoph)

Gerade im Projektalltag kann es schon mal stressiger werden: Meilensteine werden verschoben, Prioritäten geändert und Risiken haben uns kalt erwischt. Macht es den Anschein drunter und drüber zu gehen, kann ein klar priorisiertes und wertschöpfendes Vorgehen ein Heilsbringer sein.

Einen solchen Gral habe ich für Sie mitEat that Frog„* von Brian Tracy gefunden! Doch was hat Zeitmanagement mit Fröschen zu tun?

Weiterlesen

Titelbild Typen von Präsentationen

4 Typen von Präsentationen im Projektmanagement

Mittagspause: Bei Essen mit Kollegen kurz auf andere Gedanken kommen und nach ein paar Minuten wieder durchstarten. So Ihr Plan.

In der Kantine stellt sich Ihr Vorstandsvorsitzender neben Sie in die Schlage. Nach kurzem Smalltalk bittet er Sie um ein Update zu Ihrem aktuellen Projekt. Ihm sei zu Ohren gekommen, dass es aktuell zeitliche Verzögerungen geben würde.

Doch wie detailliert sollen Sie auf momentane Ergebnisse und Herausforderungen eingehen? Welche Informationen sind von Relevanz?

Weiterlesen

Kommunikations- und Entscheidungstypen Header

Kommunikations- und Entscheidungstypen

Sind Sie ein Hai, ein Wal, ein Delphin oder eine Eule? Warum frage ich Sie diese seltsame Frage? Sie sind doch offensichtlich ein Mensch mit Projektmanagementinteresse, sonst würden Sie diesen Blog-Beitrag wohl kaum lesen.

Jeder von uns hat seinen eigenen Kopf, seinen eigenen Charakter, Dinge die sie oder ihn auszeichnen. Möchte der eine von uns z.B. alle Details vor einer Entscheidung kennen, reicht es dem anderen die wesentlichen Fakten vorliegen zu haben. Entschuldigt sich der eine für sein zu spät kommen, scheint es dem anderen vollkommen egal zu sein.

Doch was hat das nun mit Projektmanagement zu tun? Warum sollten Sie die Unterschiede zwischen drei Meeresbewohnern und einer Eule kennen? Warum sollten Sie  sich mit Kommunikations- und Entscheidungstypen beschäftigen?

Ganz einfach: Projektmanagement bedeutet vor allem Kommunikation. Kennen wir unser Gegenüber, können wir unsere Kommunikation entsprechend seiner Vorlieben anpassen. Es geht nicht darum uns zu verstellen. Vielmehr geht es darum, Informationen den Charaktereigenschaften des Empfängers gerecht zu verpacken.

Weiterlesen

Urlaubsübergabe

Urlaubsübergabe:
Aufgaben stressfrei übertragen!

Auf die Plätze – fertig – los!

Der Endspurt vor dem Urlaub steht an: Alle Projektbeteiligten müssen auf den aktuellen Stand gebracht, offene Enden verknotet und die nächsten Schritte geplant und vorbereitet werden.

Doch wer vertritt Sie während Ihres Urlaubs? Wie und wann sollten Sie offene Aufgaben und Risiken übergeben? Schließlich möchten Sie, dass Ihre Projekte auch ohne Sie weiter erfolgreich laufen.

Weiterlesen

Notizen machen:
4 Methoden für ein optimiertes Zeitmanagement in Projekten!

Risiko abgewendet. Durchatmen. Neu fokussieren und weiter geht es mit der Projektrealisation. Zwei Monate später: Es taucht ein freigabeverhinderndes Problem auf: Der Grund liegt in der kürzlich bewältigten Krise. Doch welche Entscheidung wurde damals warum getroffen?

Ich ziehe meine Notizen aus der Ablage hervor. Viel zu viele Seiten. Die Handschrift kaum lesbar – es musste damals schließlich schnell gehen. Was genau meinte ich mit dieser Notiz? Die Suche nach dem Beschluss frisst mehr Zeit als erwartet. Schon 9:45h … die Uhr tickt unerbärmlich.

Diese mangelnde Effizienz brachte mich dazu mich mit dem Thema Notiz-Management in Projekten zu beschäftigen. Professionellen Methoden halfen mir mich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Anfänglich war ich skeptisch. Werde ich trotz der Reduktion der Notizen die Details erinnern? Meine Antwort nach einer Erprobungsphase: Ja!

Weiterlesen